Beim Indoor-Cycling wird das Radfahren in freier Natur auf stationären Fahrrädern simuliert. Der Instructor begleitet die Teilnehmer auf einem von ihm festgelegten, abwechslungsreichen Streckenprofil über Berg und Tal, welches von motivierender Musik untermalt wird. Da der Widerstand individuell eingestellt werden kann, können alle Fahrer zusammen fahren – unabhängig vom Trainingszustand und Konditionsniveau. Wir bieten Indoor-Cycling-Kurse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Vom Einsteiger Basic-Kurs, über das Mixed-Class-Cycling für alle Trainingslevel bis hin zum Power-Cycling, wenn man sich so richtig auspowern will, findet hier jeder Radfahrbegeisterte den richtigen Kurs. Des Weiteren steht ein Sensitive-Cycling Kurs zur Verfügung, der besonders als Herz-Kreislauftraining im aeroben Pulsbereich geeignet ist. Indoor-Cycling ist ideal zum Stressabbau, führt zu einer konstanten, gelenkschonenden Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und garantiert größtmöglichen Trainingserfolg mit maximalem Spaßfaktor. Der Einstieg ist jederzeit möglich – jetzt bei einer Schnupperstunde testen.

- Zunahme an Beinkraft und muskulärer Ausdauer, aber ohne Masse aufzubauen
- In einer Kursstunde werden bis zu 800 Kalorien verbrannt
- Reduzierung des Körperfett und Optimierung der Figur
- Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems und Konditionsaufbau
- Steigerung der Kondition
- Stärkung und Formung der Bein- und Gesäßmuskulatur
- Training der aeroben und anaeroben Ausdauer